Wird der Bitcoin-Preis bei einem Niveau über 6000$ steigen?

Bitcoin hat sich erfolgreich im Bereich über $6500 gehalten und versucht derzeit, über $7000 zu brechen, was eine bedeutende Widerstandsmarke darstellt. Die BTC ist impulsiv geworden, als der Preis während der asiatischen Sitzung von dem dynamischen Niveau abprallte. Kann Bitcoin weiter nach oben drängen, da der Preis weiterhin über $6500 liegt? Was sagen die Grafiken und technischen Indikatoren aus? Lesen Sie mehr, um weitere Einblicke in die heutige technische Analyse von Bitcoin zu erhalten.

Gewinnt der Bitcoin?

AtoZ Markets – Bitcoin handelt derzeit im Bereich von $7100 und versucht, sich höher zu erholen. Bitcoin stieg um mehr als 2%, während der Preis gegenüber dem US-Dollar weiter steigt. In diesem Fall könnte Bitcoin weiter steigen, wenn die BTC dabei über den Bereich von 7000 $ hinausgehen kann.

Der Grund für die derzeitige Stärke von Bitcoin ist im Moment nicht ganz offensichtlich. Außerdem ist die Weltwirtschaft wegen des Coronavirus, das die Bären dazu veranlasst hat, den Bitcoin-Markt zu dominieren, stark gefährdet. Laut der Fibonacci-Analyse hat sich der BTC-Preis fast 50 Prozent des im letzten Monat verzeichneten Rückgangs erholt, und er hat immer noch das Potenzial, sich in den kommenden Tagen weiter zu erholen.

Wird Bitcoin weiterhin über $7000 steigen?

Bitcoin handelt derzeit im Bereich von $7100, nachdem es auf dem Intraday-Chart über die Marke von $7000 gestiegen ist. Die BTC hatte seit letzter Woche Mühe, über den $7000-Bereich zu brechen, und schließlich war ein gewisser Aufwärtsdruck zu erkennen.

Dem 4-Stunden-Chart zufolge befindet sich der Bitcoin-Preis derzeit im Bereich von $7100 und versucht, nach oben zu drücken. Nachdem der Preis Unterstützung auf dem dynamischen Niveau gefunden hatte, drückte BTC recht impulsiv nach oben und brach auf dem 4-Stunden-Chart über $7000 durch. Wie aus der aktuellen Preisaktion hervorgeht, könnten die Bullen, wenn sich der Preis dabei weiter nach oben erholt, den Preis in Richtung $8000 drücken, was die nächste Widerstandsmarke darstellt.

Darüber hinaus befindet sich die dynamische Ebene von 20 EMA unter dem aktuellen Preis, was nun als starke dynamische Unterstützung wirken könnte. Außerdem steigen die MACD-Linien nach oben, während sie sich über dem 0,00-Niveau befinden, was auf weiteren Aufwärtsdruck hinweist.

Die BTC-Bullen müssen sich dem Widerstand im absteigenden Kanal stellen?

Laut der Tages-Chart hat sich Bitcoin nach dem Abprall von der Unterstützung des absteigenden Kanals im Bereich um $4000 kollektiv höher erholt. Gemäß der aktuellen Preisaktion könnte Bitcoin weiter nach oben drängen und sich mit einem täglichen Schlusskurs über dem $7000-Bereich halten.

In diesem Fall könnten die Bullen, wenn der Preis mit einem täglichen Abschluss im Bereich von über $7000 verharrt, den Preis in den kommenden Tagen weiter in Richtung $8500 drücken. Alternativ dazu, wenn der Preis den absteigenden Kanalwiderstand um den Bereich um $7700 mit einem täglichen Abschluss zurückweist, könnten die Bären das rückläufige Momentum zurückgewinnen, was den Preis wieder in Richtung $6500 führen könnte.

Darüber hinaus befindet sich das dynamische Niveau von 20 EMA unter dem aktuellen Kurs, nachdem der Kurs über diesen gebrochen ist. Das dynamische Niveau könnte nun zur Unterstützung werden, was dem Preis helfen könnte, sich höher zu erholen. Darüber hinaus steigt die RSI-Linie allmählich nach oben, was ebenfalls zum zinsbullischen Zusammenfluss beiträgt.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Bitcoin-Bären immer noch dominieren könnten, da der Preis innerhalb des absteigenden Kanals bleibt. Ein Durchbruch über $7700 könnte dazu führen, dass die Bulls die Führung übernehmen, oder der bärische Trend könnte sich fortsetzen.