Top 10 Krypto-Wale vertrauen auf die ETH

Top 10 Krypto-Wale vertrauen auf die ETH, da sie 20,5% der ETH aus dem Austausch zurückziehen

Kürzlich veröffentlichter Analysebericht zeigt, dass die Top 10 der Krypto-Wal-Brieftaschen die ETH als Zeichen des Vertrauens in die Aussichten der ETH immer wieder aus dem Austausch zurückziehen
Top 10 Krypto-Wale vertrauen auf die ETH, da sie 20,5% der ETH aus dem Austausch zurückziehen

  • 20,5% Rückgang der ETH-Bestände an der Börse
  • Daten von Glassnode bestätigt
  • Gemeinschaft akkumuliert weiter ETH: neue ATHs

Gemäss Daten des Analytikanbieters Santiment verlagern die Top-Kryptowährungswale ihre ETH-Bestände weiterhin von Krypto-Börsen zu Nicht-Tauschadressen als Zeichen ihres Vertrauens in die Aussichten der ETH.

Als Folge davon hat Glassnode gezeigt, dass der ETH-Bestand an Börsen bei The News Spy auf ein 10-Monatstief gefallen ist.

20,5% Rückgang der ETH-Bestände an den Börsen

Santiment hat berichtet, dass Krypto-Wale ihre ETH weiterhin aus den Krypto-Tauschbörsen (den Top-10-Tauschadressen der Wale) zurückziehen und ihre Krypto in einem rasanten Tempo in Brieftaschen verlagern, die über den Austausch hinausgehen.

In den letzten zwei Monaten haben die Wale 20,5 Prozent der ETH von den digitalen Austauschanlagen geleert.

Diese Statistiken zeigen das Preisvertrauen der Besitzer in die zweitgrößte Krypto-Münze. Der Tweet sagt:

Die Top 10 der ETH-Tauschadressen der Wale haben weiterhin ihre Gelder in nicht-tauschbare Brieftaschen getauscht und ihre Bestände in einem beeindruckenden Tempo bewegt. Der Rückgang der Tauschmünzen um 20,5% in den letzten 2 Monaten zeigt das Vertrauen der Inhaber der Top #Ethereum in die Preise.

Daten von Glassnode bestätigt

In der Zwischenzeit hat die Agentur Glassnode berichtet, dass das Volumen der ETH am digitalen Austausch (1-Tages-MA) auf ein Zehnmonatstief gesunken ist und nun 16’324’040.688 ETH beträgt.

Das sind rund 1’000 ETH weniger als der heute beobachtete Wert.

Gemäss den Daten von Glassnode ist zudem das mittlere Transaktionsvolumen der ETH (2-Tages-MA) in den letzten 24 Stunden deutlich angestiegen.

Gemeinschaft akkumuliert weiter ETH: neue ATHs

Andere von Glassnode geteilte Daten zeigen, dass die Ethereum-Gemeinschaft laut The News Spy weiterhin ETH-Münzen erwirbt, in der Hoffnung, bald positive Ergebnisse auf dem Markt zu sehen.

Die Zahl der Brieftaschen mit 32+ ETH-Münzen hat mit 124’599 einen neuen Höchststand erreicht.

Auch die Anzahl der Brieftaschen mit ETH-Münzen ungleich Null hat mit 47’978’046 einen neuen Höchststand erreicht. Das ist ein Anstieg um fast 2’000 Brieftaschen seit heute Morgen.