Bitcoin-Preis scheitert bei $11.800,

Bitcoin-Preis scheitert bei $11.800, während Ethereum (ETH) $400 zurückfordert (Market Watch)

Bitcoin schafft es nicht, $11.800 zu überwinden, während Ethereum über $400 steigt. Die Aktienmärkte verzeichnen beträchtliche Gewinne nach der Nachricht über eine mögliche Coronavirus-Behandlung.

Bitcoin machte einen weiteren Schwung bei 11.800 $, wurde jedoch abgelehnt und auf sein aktuelles Niveau von etwa 11.680 $ zurückgeführt. Ethereum ist über 400 $ zurückgekehrt, während alliaeditions.com bei Bitcoin Rush weiterhin massiv schwanken.

Bitcoin erreicht 11.800 $

Wie CryptoPotato gestern berichtete, sind $11.800 ein wichtiger Widerstand, der der Bitcoin im Weg nach oben steht. Der Vermögenswert versuchte in der Tat, ihn nach einem Preisanstieg von seinem Tagestief von 11.600 $ auf sein Intraday-Hoch von 11.830 $ (auf Bitstamp) zu überwinden.

Zu diesem Zeitpunkt wurde die Bewegung jedoch von Bären abgefangen, und BTC konnte seinen Preis nicht über diesem Niveau halten. Infolgedessen sackte der Vermögenswert zunächst auf 11.700 $ ab, prallte wieder auf knapp unter 11.800 $ ab und ging dann auf 11.650-$11.700 $ zurück, wo er sich zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels befand.

Wenn die BTC 11.800 $ erobert, könnte sie bei 11.940 $ auf die nächste Widerstandslinie zusteuern, bevor sie 12.000 $ und 12.400 $ herausfordert. Im Gegensatz dazu dienen $11.400 als Unterstützung, gefolgt von der psychologischen Ebene von $11.000.

Interessanterweise ähnelt der Preis von Bitcoin weiterhin dem von Gold. Das Edelmetall versuchte ebenfalls, 1.960 $ zu beanspruchen, wurde jedoch abgelehnt und auf 1.930 $ zurückgeführt.

Und während die beiden Vermögenswerte in letzter Zeit eine erhöhte Korrelation aufweisen, verzeichneten die Aktienmärkte gestern nach der Meldung über eine mögliche Coronavirus-Behandlung einen Anstieg. Der S&P 500 verzeichnete nach einem Sprung um 1% ein neues Allzeithoch von 3.430, der Dow Jones (1,3%) überschritt zum ersten Mal seit Februar 28.000, und die Nasdaq (0,6%) erreichte 11.380.

Ethereum über 400 $, Alts schwanken

Nachdem die zweitgrößte Krypto-Währung nach Marktkapitalisierung vor einigen Tagen auf 380 Dollar gefallen war, ist sie auf über 400 Dollar zurückgekehrt. Die ETH hat sogar einen Höchststand von 410 $ erreicht, ist aber leicht auf etwa 402 $ zurückgegangen.

Die 1%ige Steigerung von Ripple seit gestern reicht für XRP nicht aus, um 0,30 $ zu überwinden. Der Vermögenswert ist in der vergangenen Woche um etwa 10% gesunken. Das Datenanalyse-Unternehmen Santiment wies jedoch auf potenziell zinsbullische Nachrichten für seinen Preis hin. Die täglichen aktiven Adressen für XRP sind hoch geblieben, und es ist einer „der wenigen Alts mit einer DAA bullish divergence“.

In der Regel kommen die beeindruckendsten Gewinne von denjenigen mit niedrigerer Marktkapitalisierung. Kusama liegt mit einem Kursanstieg von 45% an der Spitze, gefolgt von Aave mit 31%. Reserve Rights liegt mit 24% an nächster Stelle, nachdem sie an der führenden Börse für Krypto-Währungen – Binance – notiert ist.

JUST (13,5%), Divi (13%), Yearn.Finance (8%), Loopring (7,6%) und iExec RLC (6,5%) sind ebenfalls gut im grünen Bereich.

Auf der anderen Seite sind Basic Attention Token (-9%), Ampleforth (-8,6%), ICON (-7,4%) und OMG Network (-7%) die größten Verlierer der letzten 24 Stunden.